09
Mrz

KÜCHEN-QUELLE: Aus Alt mach Neu

1_vorher1_nachher

Retuschen am bewegten Bild sind aufwändig und brauchen viel Erfahrung. Manchmal sind sie unumgänglich. So wie jetzt, da die Küchen-Quelle ihren Markenauftritt geändert hat. In diesem Zug musste der von der Telefilm gedrehte, nationale TV-Spot, der jahrelang im Fernsehen lief, umgestaltet werden.

Die  Nachbearbeitung nahm mehrere Tage in Anspruch, die Szenen wurden einzelbildweise retuschiert. Die Schwierigkeit dabei: Da sich die Personen teilweise vor den alten Logos bewegten, sich Gegenstände – wie der Laptop in der Hand des Küchenberaters – in Bewegung befinden und die Motive zum Teil Bewegungs-Unschärfen haben, mussten diese nachgezogen und mit denselben Unschärfe-Effekten belegt werden. Zudem dürfen die ausgebesserten Stellen natürlich im Ablauf der Einzelbilder nicht flimmern.

2_vorher2_nachher

Doch dank der richtigen Software und der jahrzehntelangen Erfahrung unseres Postproduction-Chefs Jens Wolpert gelang des „Um-Brandings“ des Spots perfekt. Dieser wird weiterhin –mit den neuen Logos- im Internet eingesetzt.