News

27
Nov

PRÜFREX: Im Takt der Welt

Prüfrex Foto

Innovationsfähigkeit und Zukunft – optisch kommuniziert – ohne Text und damit behauptetes Eigenlob durch einen Sprecher aus dem OFF. Das war die Aufgabe, die PRÜFREX für ihren neuen  Imagefilm an die Telefilm gestellt hatte. PRÜFREX ist Spezialist für Entwicklung und Fertigung von elektronischen Steuergeräten und digitalen Zündmodulen für Small Engines, E-Motoren, Brennern etc. mit Hauptsitz  im mittelfränkischen Cadolzburg.
Durch die Kombination von 3D-Grafik mit Bildern aus dem Unternehmen und mit eindrucksvollen Realbildern aus der ganzen Welt ist dies gelungen. Aus den Anforderungen wurde eine sehenswerte, optische Erzählung von High-Tech, Vorwärts-Denken und kundenorientiertem Engagement.

Weiterlesen…

19
Nov

KÜCHEN-QUELLE: „How to“-Film abgedreht

Küchen-Quelle2

„Wie am Besten plant man eine Küche?“
Das erklären wir in einem neuen Internet Film für die KÜCHEN-QUELLE, die ein einzigartiges Konzept verfolgt: Das Planen der Küche beim Kunden zu Hause, in dessen Räumen.
Die Dreharbeiten bei einer sehr netten Familie in Schwabach verliefen in harmonischer Atmosphäre und reibungslos. Gedreht wurde an drei Tagen: Einmal beim Planen, beim Aufbau und beim Vorführen und Ausprobieren der neuen Küche durch die Familienmitglieder.
Weiterlesen…

02
Nov

YLE TV FINNLAND: Nachdreh quer durch Österreich

DSC09401

Bei Altfinstermünz führt die Via Claudia in einer Schlucht tief unter dem heutigen Viaduct der Bundesstraße über den Inn.

Für Episode 2 der ersten Staffel über die Via Claudia Augusta, hat die Telefilm jetzt vier Tage lang in Österreich die Nachdreh-Arbeiten im kleinen Team beendet. Eine übliche Praxis, um Kosten zu reduzieren. Auf dem Programm standen Landschaftsaufnahmen im Herbstlaub, kleine Museen und schwer zugängliche Motive, wie der historische Übergang der Via Claudia über den Inn in der Altfinstermünz-Schlucht in Tirol. Die Autofahrer unserer Zeit rasen über ein Viadukt rund 100 Meter weiter oben über dieses sehenswerte Kulturdenkmal kurz vor Nauders am Reschenpass. Oder die „Flieser Platte“ bei Landeck. Hier haben sich  tief im Wald die Radspuren der römischen Karren in den Felsen eingeschliffen.

Die Rillen der römischen Transportkarren sind noch heute sichtbar

Die Rillen der römischen Transportkarren sind noch heute sichtbar

Für die kommenden Episoden, die in Deutschland spielen,  hat die Telefilm auch die kompletten Recherchearbeiten, die Drehplanung und die Regie übernommen. Gedreht an den Fortsetzungen wird ab Mai 2019.

26
Okt

„Mademoiselle Marie“ goes Hollywood!

MARIE #5

Vom 31. Oktober an wird eine Woche lang unser fränkisches Film-Musical auf dem größten Film-Markt der Welt, der AFM (American Film Market) in Santa Monica, Californien (=Hollywood) von Matt Dean Films, unserer Partnerfirma am Sunset Boulevard, einem internationalen Fach- und Einkäufer-Publikum vorgestellt.Weiterlesen…

29
Sep

REMECH: Erfolgreich Mitarbeiter anwerben. So geht`s:

Geeignete Mitarbeiter und Auszubildende zu finden ist heute, in Zeiten von Vollbeschäftigung, zu einer Herausforderung geworden. Viele Unternehmen setzen daher auf kurze Filme in Sozialen Medien, wie etwa das Automotive-Unternehmen REMECH in Kamsdorf, Thüringen. Dort hat die Telefilm einen emotionalen Videofilm gedreht, der in rasant geschnittenen Bildern zeigt, was junge Menschen erwarten können, wenn sie sich bei REMECH bewerben.Weiterlesen…

16
Sep

Telefilm: Neuer Fuhrpark für Sicherheit und Umwelt

DSC08859

Sicherheit steht bei der Telefilm an erster Stelle. Das gilt auch für die Sicherheit unserer Mitarbeiter auf dem Weg zu Dreharbeiten. Aus diesem Grund halten wir uns einen eigenen Fuhrpark, der nach den modernsten, sicherheitstechnischen und Umwelt schonenden Anforderungen ausgebaut ist.Weiterlesen…

11
Sep

YLE-TV Serie: Erste zwei Folgen von „Ella`s Reisen“ abgedreht

IMG_3624

YLE – Finnisches Fernsehen: Die ersten beiden Folgen der ersten Staffel von „Ella`s Reisen“ entlang der Via Claudia Augusta von Altino, Venetien bis Augsburg sind abgedreht. In ihnen wird der Verlauf der alten Römer-Straße von Venetien bis nach Augsburg beschrieben, was von ihr übrig geblieben ist und was man heute an ihr entlang erleben kann. Die Straße ist auch ein beliebter Radweg über die Alpen.

Weiterlesen…

26
Aug

EMUGE FRANKEN: Macro-Bilder in Bewegung

Splitbild EMUGE

Gefahrene Makroaufnahmen sind eine Spezialität der Telefilm, erfordern Know-How, viel Erfahrung und spezielles Equipment. So kam es jetzt bei Studio-Aufnahmen darauf an, die Köpfe der Miniatur-Bearbeitungswerkzeuge von EMUGE FRANKEN, jeweils nur wenige Millimeter hoch, groß ins Bild zu nehmen und so die Präzision der winzigen Tools herauszuarbeiten.Weiterlesen…

10
Aug

Kinder drehen Gespensterfilm – die Telefilm hilft

20180801_154722

Geisterstunde im Kinderhort an der Galgenbergstraße.

Der von den Kindern der Mediengruppe ausgedachte Film „Die Gespensterclique“ ist im Kasten. Unter Anleitung von Erzieher Jens Lebsuch-Goth hatten die Kinder ein mehrseitiges Drehbuch zu Papier gebracht. Die acht Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren waren voll bei der Sache, spielten begeistert eine afrikanische Geistergruppe, die ein in Deutschland lebendes Kind aus Mosambique erschrecken. Zum Schluß gibt’s natürlich ein Happy End.

Weiterlesen…

05
Aug

KÜCHEN-QUELLE: Erklärvideo – so geht`s

DSC08704 Erklärvideos zeigen wie`s geht. Bei 35 Grad, aber idealem Filmwetter, hat die Telefilm am Freitag begonnen, Footage für mehrere solcher Filme im Auftrag der „Küchen-Quelle“  zu drehen. Gearbeitet wurde wieder nach dem Complete Coverage System im ARD-Feature-Modus, um einen definierten Qualitäts-Standard der Bilder zu gewährleisten, und offen zu sein für alle möglichen Filmvarianten zum Thema.Weiterlesen…