22
Mai

LEBKUCHEN-SCHMIDT: Dreharbeiten in der heissen Phase

Standbild_1

Manuel Unterburger, als reicher Kaufmann, entdeckt die Lebkuchen auf einem „Nürnberger“ Mittelaltermarkt.

Mit einem neuen Lebkuchenfilm wird LEBKUCHEN-SCHMIDT künftig die Besucher seines Erlebnis-Centers  am Werk in Nürnberg begrüßen. Dorthin kommen jährlich tausende von Gästen, vor allem um die Weihnachtszeit, um sich über Geschichte, Rezepturen und  Herstellung der berühmten Nürnberger Leckereien zu informieren.

Der neue Film, den die Telefilm derzeit dreht, wurde als 25minütiger Kurz-Spielfilm angelegt und bringt den Zuschauern das Thema emotional und unterhaltsam näher.  Die Dreharbeiten haben bereits im Dezember 2016 begonnen  und werden jetzt in den Sommermonaten fortgesetzt. Unser Bild zeigt eine kurze Szene mit Schauspielern auf einem Mittelaltermarkt, der eigens im Freilandmuseum Bad Windsheim aufgebaut wurde.  Es folgen noch Aufnahmen im Handwerkerhof in Nürnberg, in der Green-Screen im Studio der Telefilm, sowie in einem Wald in der Umgebung von Cadolzbvurg. In den Hauptrollen: Manuel Unterburger, Romina Satiro und Martina Pfister, die auch im Kinofilm „Mademoiselle Marie“ vor der Telefilm-Kamera standen.

Der Film wird ende mitte Juli fertiggestellt. Buch und Regie: Peter Ponnath.